Freitag, 29. Januar 2016

Blogparade - Was bedeutet ,,reisen" für mich?

Christian von http://www.travelography.de/ hat zur Blogparade mit dem Thema
"Was bedeutet ,,reisen" für dich?" aufgerufen.

Ich reise sehr gerne! Wenn ich an einen Ort komme, wo ich noch nie davor war, bin ich oft sehr aufgeregt. Auch wenn ich gar nicht gerne fliege, bin ich trotzdem gern unterwegs.

Reisen bedeutet für mich eine Auszeit von daheim zu nehmen, andere Orte und Kulturen kennenzulernen, die Seele baumeln zu lassen und einfach abzuschalten. Es gibt nichts Schöneres, als in der Früh und/oder am Abend essen zu gehen und sich bedienen zu lassen. Mein Mann sagt immer, dass man daheim ja auch essen gehen kann. Damit hat er ja auch Recht, aber an einem anderen Ort zu sein, ist wieder etwas anderes.

Früher machte ich mit meinen Eltern und meinem Bruder jedes Jahr für zwei Wochen Urlaub am Meer. Wir waren sehr oft in Griechenland (Kos, Kreta, Chalkidike) und in Kroatien (Umag, Porec, Novigrad, Pula). Die meiste Zeit haben wir am Strand verbracht. Hin und wieder haben wir uns etwas angesehen (z.B. Stadt). Ich fand diese Zeit immer sehr entspannend.

Seit ich mit meinem Mann zusammen bin, hat sich meine Einstellung vom/zum Reisen verändert. Mein Mann ist jemand, der, wenn er Urlaub hat, erst gar nicht verreist oder der ein wenig Action im Urlaub braucht. 14 Tage nur am Strand zu liegen und wenig/nichts zu tun, ist überhaupt nichts für ihn. Wenn ich mit meinem Mann jetzt Urlaub mache, sehen wir uns größtenteils etwas an und verbringen ca. jeden zweiten Tag am Strand. Das ist für uns beide die beste Lösung!

Ein oder zwei Mal im Jahr für ca. eine Woche zu verreisen, das muss schon sein!


Wenn ihr mitteilen wollt, was für euch "reisen" bedeutet, dann findet ihr die Blogparade hier: http://www.travelography.de/2015/12/15/blogparade-reisen/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen