Montag, 9. Januar 2017

So war Weihnachten 2016


Letztes Jahr haben sich mein Mann und ich vorgenommen dieses Weihnachten ruhiger angehen zu lassen.

Wir frühstückten ausgiebig zu dritt. Mein Schwiegervater holte Isabella nach dem Mittagessen, damit mein Mann und ich den Christbaum aufstellen und schmücken konnten. Er ging mit ihr zum Christkindlmarkt. Meine Schwiegereltern kamen dann um ca. 17 Uhr gemeinsam mit Isabella zu uns zum Essen. Mein Mann machte leckeres Schweinefilet. Kochen kann er wirklich super!!! Nach dem Essen zündete mein Mann heimlich im Wohnzimmer die Kerzen am Christbaum an und plötzlich klingelte ein Glöckchen. Isabella hat es zuerst gar nicht so mitbekommen. Ich nahm sie an der Hand und ging mit ihr, meinem Mann und meinen Schwiegereltern ins Wohnzimmer. Der Christbaum strahlte und Isabella hatte große leuchtende Augen. Mein Mann zündete erst jetzt die Sternspritzer an, da wir nicht genau wussten, wie Isabella darauf reagieren würde. Sie saß bei mir und hatte, Gott sei Dank, keine Angst. Wir sangen ,,Stille Nacht! Heilige Nacht!", so gut es ging. Isabella durfte dann die Geschenke verteilen. Ich sah nach am Päckchen und sagte ihr, wem sie es geben soll. Das hat sie ganz brav gemacht!

Isabella hat folgendes geschenkt bekommen:
  • eine Puppe mit 7 Funktionen (weinen, lachen, reden usw.) von ihren Großeltern
  • ein Buch von ihrem Großonkel
  • riesige Buchsteine von unserer Nachbarin
  • eine magische Maltafel von meinem Mann und mir

Wir freuten uns alle über unsere Geschenke. Isabella beschäftigte sich an diesem Abend am Meisten mit der Maltafel. Die Puppe von ihren Großeltern war ihr am Anfang nicht wirklich geheuer. Um ca. 20 Uhr gingen meine Schwiegereltern wieder. Isabella war schon müde, aber brauchte trotzdem länger als sonst, um einzuschlafen. Trotzdem war sie sehr brav und wir hatten keinen Stress am Heiligen Abend!

Am 27. Dezember waren wir bei meinen Eltern Weihnachten ,,nachfeiern". Dieser Tag war auch sehr schön für uns alle.

Nächstes Jahr sind wir dann schon zu viert. Dann laden wir meine Eltern zu uns ein am Heiligen Abend.

unser Christbaum
unser Kater (Thomy) bei all unseren Geschenken

Isabella und ich beim Auspacken

1 Kommentar:

  1. Sehr schönes Weihnachtsfest hattet Ihr da (: Hoffe, ihr hattet schöne Stunden zusammen! [:

    In diesem Sinne:
    Stay awesome ♡

    AntwortenLöschen